Bettkeil

 


Mehrere Gesundheits- und Schlafexperten haben bestätigt, dass schräg schlafen für unsere Gesundheit und unseren Schlaf viele positive Eigenschaften hat. Nur schon wenig Grad schräg liegen bewirkt Wunder.

Ideal ist eine Schräglage von 3,5° bis 5,5°.

Im 3. Jahrtausend vor Christus wurde bereits schräg geschlafen. Dies weisen archäologische Funde nach. Vor über 200 Jahren hat der Naturarzt Hufeland die Menschen davor gewarnt, horizontal zu schlafen. Seitdem haben sich mehrere Forscher damit beschäftigt.


 

 


"Beim flachen Liegen" entsteht ein Nullschwerkraftfeld. Dadurch wird vermehrt Blut in den Kopf und somit in das Gehirn verlagert, was zur Folge hat, dass der Hirndruck ansteigt, wodurch viele funktionellen Störungen ausgelöst werden können.

Besuchen Sie auch unsere spezielle Website zum Thema schräg Schlafen - www.schräg-schlafen.ch

Auf der Website finden Sie auch diverse Kundenaussagen.